Expired: Nationalmannschaft und der Anstoß

uiiih
Zum Starten des Films aufs Bild drücken

Oliver Bierhoff: “Gibraltar ist nicht der Gegner, der alle vom Hocker haut.(…)”

Viele Spieler sind noch sehr müde. Sie mussten sich das kräftezerrende, silberne Lorbeerblatt abholen und trotz Verletzungen die Dankesrede des Bundespräsidenten anhören. Die Pixels haben die Höhepunkte der Rede für Sie zusammengefasst:Das ganze Elend, aber auch die grenzenlose Disziplin unserer Jungs zeigt sich in dem folgenden Foto siehe: http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Termine/DE/JoachimGauck/2014/11/141110-Silbernes-Lorbeerblatt.html

Höhepunkte der Dankesrede des Bundespräsidenten:

(…) Manche von Ihnen sind nicht zum ersten Mal hier.

(…) Fußballweltmeister – das ist in allen Ländern, die fußballbegeistert sind, das Allergrößte. Kein Mannschaftstitel zählt mehr als dieser, so populär andere Sportarten auch sein mögen. In den fußballbegeisterten Ländern ist es einfach so: Fußballweltmeister zu werden und zu sein, das ist noch einmal etwas ganz Besonderes, das ist nicht zu toppen.

(…) Wir wissen: Dieser Erfolg kam nicht über Nacht.

(…) Wenn man so will, markieren die Weltmeistertitel der deutschen Nationalmannschaften auch den Weg unseres Landes nach dem Krieg

1954 wurde allgemein (…)

1974 entsprach der erfolgsorientierte (…)

Dann 1990: Das war (…)

Und nun 2014. Was für ein (…)

Wo stehen wir heute? 2014 ist ein Land (…)

Liebe Fußballer, wenn Sie mir diese familiäre Anrede erlauben, die Welt schaut auf das, was Sie auf und auch neben dem Platz leisten. (…)

Jetzt haben wir genug davon gesprochen, dass wir alle und das Land und somit auch die Bundeskanzlerin, der Bundesinnenminister und der Bundespräsident Weltmeister geworden sind. Indem ich Ihnen, und nicht dem ganzen Land jetzt das Silberne Lorbeerblatt überreiche, wird noch einmal deutlich, wem eigentlich die Ehre gebührt, wer durch seine Leistung zu unser aller Freude Weltmeister geworden ist: Sie sind es, die Mannschaft von 2014, der wir hier und heute noch einmal feierlich, ernsthaft und fröhlich “Danke” sagen: Danke!”

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>