Immer mehr Bauern geben ihre Höfe auf

milchbauernhof

Agrarsubventionen: „(…) Die Waffenschmiede Rheinmetall kassierte etwa 38.923 Euro aus dem Agrartopf, der Energieriese „Eon“ 95.111,13 Euro und der Chemiekonzern BASF sogar 143.289,90 Euro (…) mehr dazu unter:  http://www.ndr.de/fernsehen/Team-Recherche-macht-Agrarsubventionen-einsehbar-,agrarsubventionen105.html

LAND

Vom Höfe-Sterben besonders betroffen waren kleine Betriebe mit Milchvieh. Deren Zahl verringerte sich den Angaben zufolge in den letzten 25 Jahren von 302 200 auf 78 800.  http://www.oz-online.de/-news/artikel/135713/Immer-mehr-Bauernhoefe-sterbe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.