OSZE schickt Wahlbeobachter in die USA

wählengehen2

„(…) SPIEGEL ONLNE: Wir groß ist Ihr Beobachter-Team?

Glover: Wir haben 100 sogenannte Langzeitbeobachter angefordert und 26 bekommen (…)“

SPIEGEL ONLNE: Was können die in einem so großen Land wie den USA ausrichten?

Glover: Ein Gros unserer Arbeit besteht darin, vorab ausfindig zu machen, welche Wahllokale wir überhaupt besuchen dürfen. Einige US-Bundesstaaten untersagen Beobachtern nämlich, die Lokale zu betreten…(…)“Quelle http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-wahl-was-die-osze-wahlbeobachter-leisten-koennen-und-was-nicht-a-1118622.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.