Die guten Vorsätze

fischneujahr

“Warum werden Ziele in Form guter Vorsätze gefasst? Jeder weiß: Ziele wirken umso leichter erreichbar, je weiter sie in der Zukunft liegen. Da das Gehirn uns dafür belohnt, dass wir uns überhaupt Ziele setzen und ihre Realisierung vorwegnehmen, genießen wir den Erfolg bereits ohne Anstrengung.”

Weiterlesen

Joschka Fischer: “Es ist doch nur Wein – nachher gehst du auf’s Klo, und das war’s.”

weinkenner

Die Pixels wurden von Joschka Fischer und Roland Koch zu einer Weinprobe ins Kloster Eberbach geladen. Ihr Weinkennertum fand große Beachtung, dennoch ging der Weinkulturpreis 2015 an Joschka Fischer der da auf kath.net spricht: “Die offizielle Einstiegsdroge war das Weihrauch, die inoffizielle war der Messwein”, erinnert sich der Politiker.   Weiterlesen

Besonderes Himmelsschauspiel: Der Mond in Blutrot

merkelmond

Foto des Tages: Der Erdtrabant war mit einem roten Schimmer auch als „Blutmond“ zu beobachten

” Es ist ein Ereignis, das nicht häufig vorkommt: die totale Mondfinsternis Am Morgen war der Erdtrabant mit einem roten Schimmer auch als “Blutmond” zu beobachten. Langwelliges Licht wird dabei von der Erdatmosphäre in den Schattenkegel gestreut und sorgt für den speziellen Farbton. Zudem wirkt der Mond größer, da er unserem Planeten besonders nahe war. (…)  Die nächste totale Mondfinsternis wird erst wieder in drei Jahren – am 27. Juli 2018 – in Deutschland zu beobachten sein.” https://www.tagesschau.de/inland/mondfinsternis-blutmond-105.html

Kölner Wahlverschiebung kostet mindestens 1000000 Euro

Grund sind Mängel an den bereits ausgegebenen Stimmzetteln. Die Auswahl der Kanditaten sei mangelhaft.  Sie seien unqualifiziert, verrückt, langweilig oder hätten den gleichen Friseur wie Angela Merkel.

Besorgte Bürger fragen sich:

bezahlen

Bei 8,50 Mindestlohn (brutto ca. 6,25)  müsste der/die/das Verantwortliche 160 000 Stunden arbeiten,  um das verschwendetet Geld den Bürgern zurückgeben zu können. Weiterlesen

Pfusch am Bau – Eröffnung der Kölner Oper verzögert sich

treppe-zeichnen

“Ein Insider berichtet, dass die Stadt, die für die technischen Anlagen zuständige Fa. Imtech aufgefordert hat, mehr als 400 Mängel zu beseitigen ..” (KSta) 

Dazu passend endlich wieder eine positive Wachstumsprognose:

Der Pfusch am Bau wächst heuer um 4,4 Prozent

http://industriemagazin.at/a/pfusch-am-bau-nimmt-zu

Wie sieht dieser Pfusch aus und wie groß war er vorher? Welche Schuhgröße hat er und was ist mit dem Winterklamotten, passen die noch …?

Wie die Firma Imtech am Berliner Flughafen durch Bauverzögerung Geld verdient, siehe unter  http://www.zeit.de/2015/29/imtech-flughafen-berlin-ber-verzoegerung

Gauck fordet: Mehr zivilgesellschaftliches Engagement – also für lau arbeiten

zimmer

Die Pixels wollen mit gutem Beispiel vorangehen und engagieren sich zivilgesellschaftlich für Hilfsbedürftige, die bisher nicht für sich selbst sorgen konnten. Sie verhelfen ihnen zu einem neuen selbstbestimmten Leben in Freiheit …durch ehrenamtliche Zimmerpflanzenbefreiuung

Gerne tauschen wir – die Engagierten- Lohn und Gehalt gegen eine Ansprache von  Herrn Gauck, der am Tag des Ehrenamtes da sprach “Sie wissen vielleicht, was ich früher gemacht habe, als ich in einem anderen Leben Pastor war. Da ist mir oft ein Satz aus der Heiligen Schrift begegnet: “Geben ist seliger denn nehmen. 

Weiterlesen

“Das Ziel von Audience Development ist es, eine Liebesbeziehung zwischen dem Publikum und der Kunst zu schaffen.”

vogelkonzert

Viele jugendliche Singvögel nutzen das “Zentrum für Audience Development (ZAD)” der Uni Berlin um neue Wege der Publikumsgewinnung zu sudieren, Eine Lösung könnten sogenannte Outreach-Aktivitäten sein. ” Einige qualitative Interviews haben gezeigt, dass die bereits unternommenen Outreach- Aktivitäten wie (… )Performances im Stadtraum wirksam ein neues Publikum erreichen und Theater als Freizeitoption in ihrem Denken verankern”. http://www.staatstheater.karlsruhe.de/media/docs/Staatstheater_Karlsruhe_Ergebnisdarstellung_Version121106.pdf

Pfarrer Gauck und die neue Arche – moralisch, politisch, wirtschaftlich sinnvoll

 

arche-gauck 2

Nach der Debatte mit Pfarrer Gauck, konnte der alte Noah (und Frau) überzeugt werden, den  Platz auf dem Schiff zu räumen, “damit man Menschen in Not besser beistehen kann”.  Auch der Zoo wurde hinausgeworfen. Nur ein Pärchen Leopard konnte den begehrten Platz im Boot behalten. Sie sollen jetzt das Futter des gesamten Zoos allein fressen dürfen.

— Die Presse schreibt dazu: „Ohne die Gauck-Debatte hätte die Lieferung deutscher Waffen an die Peschmerga nicht stattgefunden“, sagte der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz der Deutschen Presse-Agentur. Weiterlesen